_MG_0374.JPG

Was ist Mentaltraining in Ausbildung, Beruf, Alltag?

Schon Mal viel gelernt und dann war in der Prüfung der Kopf leer?

Wie geht eine optimale Vorbereitung auf einen wichtigen Vorstellungstermin?

Ursprünglich und im engsten Sinn geht es beim Mentaltraining darum, Techniktraining im Kopf durchzuführen. Hierzu gehört im weiteren Sinn Konzentrationstraining, Motivation, Mentale Stärke und im weitesten Sinn die mentale Wettkampfvorbereitung.
 

Wer braucht Mentaltraining und was wird da gemacht?

Es geht darum, einen Prozess anzustossen, der zur Leistungssteigerung verhilft, um die optimale Vorbereitung auf eine Leistungssituation durchzuführen. Dieser Prozess kann für jedes Individuum und jede Gruppe angestossen werden, der/die in eine zukünftige Leistungssituation kommen, wird.

Warum mit mir?

Ende 2021 habe ich die Ausbildung zum Mentaltrainer C an der Deutschen Mentaltrainer Akademie e.V. erfolgreich abgeschlossen. Durch diese Ausbildung habe ich mein Wissen im Bereich der Leistungserbringung und den Abläufen im Kopf in Drucksituationen erweitern. Abgesehen davon habe ich über 20 Jahre selbst als Leistungssportler Erfahrungen in verschiedenen Sportarten gesammelt. Zusätzlich habe ich, in Studium, Beruf und Alltag auch sehr viele Leistungssituationen vorbereitet und durchlebt.

Du willst mehr wissen und deine inviduelle Situation besprechen?

Melde dich bei mir unter Kontakt und wie vereinbaren einen ersten Termin.